Wirsingmuffins

Wirsingmuffins

Zubereitung:

Den Wirsing putzen, vom Strunk befreien und die Blätter einzeln waschen. Für ca. 8 Minuten in kochendes Salzwasser geben, herausheben und eiskalt abschrecken; mit Küchenpapier trocken tupfen.

Den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-Unterhitze) vorheizen.

Das Brötchen in Wasser einweichen. Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden.

Rösti-Taler laut Packungsanleitung zubereiten und danach klein hacken.

Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln etwa 3 Minuten glasig dünsten. Die Rösti-Taler zugeben. Das Brötchen am Besten über einem Sieb gut ausdrücken und mit Ei, Hackfleisch, Zwiebeln, Petersilie, Majoran, Kümmel und Senf vermengen; mit Salz und Pfeffer würzen.

Acht Muffinmulden mit Butter fetten und mit den Wirsingblättern auskleiden. Die Hackmasse einfüllen, fest hineindrücken und mit den überstehenden Rändern der Wirsingblätter bedecken. Etwa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Für die Sauce Bernaise:Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Eigelbe mit Weißwein in einer Metallschüssel mit rundem Boden (Schlagkessel) verrühren und mit der Worcestersauce, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Über einem heißem Wasserbad mit einem weichen Schneebesen in ca. 3 Minuten zu einer cremigen, luftigen Masse schlagen, vom Wasserbad nehmen. Die flüssige, nicht zu heiße Butter unter ständigem Rühren langsam zugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Kräuter klein schneiden und unterheben. Zum Schluss die Sauce mit einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken.

Die Muffins aus dem Ofen nehmen und mit Sauce Bernaise servieren.

792 kcal pro Portion

Guten Appetit!

 

Dauer: 30 30 Min.

 

volle Kochmütze leere Kochmütze leere Kochmütze einfach

 

Zutaten
für 4 Potionen

  • 1/2 Kopf Wirsing (8 Blätter, á 30 g)
  • Salz
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 große Zwiebel (140 g)
  • 4 Zweige glatte Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 1 Ei
  • 400 g gemischtes Hackfleich
  • 2 Prisen getrockneter Majoran
  • 1 Msp. gemahlener Kümmel
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    6 Agrarfrost Rösti-Taler
  • Außerdem
  • 12er Muffinform
  • Etwas Butter zum Fetten der Formen, für die Sauce
  • Für die Sauce Bernaise
  • 150 g Butter
  • 2 Eigelbe
  • 50 ml Weißwein
  • 1 TL Worcestersauce
  • Salz
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 Zweig Kerbel
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer
  • Etwas Zitronensaft
Rezept mit Agrarfrost Artikel

UNSER
SORTIMENT

Entdecken Sie die leckere Produktvielfalt von Agrarfrost.

Mehr
erfahren...

NACH-
HALTIGKEIT

Wir handeln aus Liebe zur Natur. Vom Anbau bis zur Produktion.

Mehr
erfahren...

CLEAN
LABEL

Weil Lebens-
mittel gesund bleiben sollen.

Mehr
erfahren...