Artikel nachher Artikel vorher

Herzogin Kartoffeln

DER KARTOFFELGENUSS AUF DIE ELEGANTE ART
Kleine Kartoffelkrönchen, fein gewürzt und delikat im Geschmack. Höchster Genuss für ganz besondere Anlässe.

Lust auf Rezepte? Hier geht's lang >>

NÄHRWERTE
Nährwertangaben pro 100g
kJ 972 KJ
kcal 233 kcal
Fett 14 g
- gesättigte Fettsäuren 1,9 g
Kohlenhydrate 23 g
- davon Zucker 1,5 g
Ballaststoffe 2,5 g
Eiweiß 2,5 g
Salz 1,2 g
Guten Appetit!
 
ZUBEREITUNG

ZUBEREITUNG IM BACKOFEN
Die tiefgefrorenen Herzogin Kartoffeln in einer Lage auf einem Riffelblech oder auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und in die mittlere Schiene schieben. Kein Fett hinzugeben.

Ober- und Unterhitze
Auf 220 °C vorheizen, bei 200 °C ca. 25 Minuten je nach gewünschter Knusprigkeit und Bräunung fertig backen.

Umluft
Auf 200 °C vorheizen, bei 180 °C ca. 20 Minuten je nach gewünschter Knusprigkeit und Bräunung fertig backen. Das Produkt zwischendurch wenden. Die optimale Backzeit ist abhängig vom Backgerät und dem gewünschten Bräunungsgrad. Anschließend nach Belieben würzen.

Zubereitung Zubereitung

ZUBEREITUNG IN DER FRITTEUSE
Tiefgefrorene Herzogin Kartoffeln ca. 4 Minuten bei einer Fett-Temperatur von 170°C - 175 °C frittieren. Die optimale Frittierzeit hängt von der gewünschten Knusprigkeit und dem Bräunungsgrad ab. Anschließend nach Belieben würzen.

Zubereitung
 
ZUTATEN

Kartoffeln, 12% Sonnenblumenöl, modifizierte Weizenstärke, 0,9% Sahne (Milch), 0,6% Butter (Milch), Vollmilchpulver, Salz, modifizierte Stärke, 0,3% Vollmilch, getrocknetes Hühnereiklar, Dextrose, Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Gewürze. Kann Spuren von Soja und Sellerie enthalten.

Made in Germany Made in Germany

Wir empfehlen eine ausgewogene Ernährung nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE).

UNSER
SORTIMENT

Entdecken Sie die leckere Produktvielfalt von Agrarfrost.

Mehr
erfahren...

NACH-
HALTIGKEIT

Wir handeln aus Liebe zur Natur. Vom Anbau bis zur Produktion.

Mehr
erfahren...

CLEAN
LABEL

Weil Lebens-
mittel gesund bleiben sollen.

Mehr
erfahren...